Association of geschützten Bereich Profis

Kategorie: Südamerika


2012 IRF Präsidenten-Preis – Osvaldo Barash Gajard

Veröffentlicht am Dezember 10th in IRF, Südamerika.

Osvaldo Barash Gajard, ein Ranger mit Wurzeln in Chile und jetzt setzt sich für Ranger in Brasilien, erhielt den Präsidenten Award 7. World Ranger Kongress im November 2012.

"Osvaldo war ein hervorragender Beitrag zur IRF in den vergangenen 3 Jahr,", Sagte Präsident Deanne Adams bei der Preisverleihung. "Seine Leidenschaft für Ranger und Erhaltung zeigt in allen Handlungen, die er braucht, IRF. Er vollständig versteht den Wert der IRF zur Erhaltung und ist ein starker Verfechter für Ranger und IRF. "

Insbesondere Osvaldo wurde der Präsidenten-Preis für gegebene:

  • Führende die spanische Übersetzer-Team, wie sie übersetzt für IRF:
    • Guardaparque Newsletter erscheint jeden 2 Monat - Englisch und Spanisch (6 Ausgaben pro Jahr)
    • Thin Green Line Newsletter erscheint jeden 3 Monat - Englisch und Spanisch (4 Ausgaben pro Jahr)
    • IRF Website und Facebook
    • IRF interne Korrespondenz der IEC und IRF Mitglieder
    • IRF externe Korrespondenz
  • Aufbau einer Website und Facebook für spanisch sprechende Ranger
  • Die Bereitstellung der primären Aktionen, die zur Gründung einer neuen ranger Vereins in Brasilien führen -, dass Verband beigetreten IRF während des Kongresses
  • Als IRF Vertreter in unserer Partnerschaft mit ACT Brasilien (ECAM) die Anerkennung des Berufs des Parkwächter in Brasilien zu verbessern und die Ausbildung für diejenigen Parkschützer ausbauen.
  • Unterstützung der 7. World Ranger Congress einschließlich Übersetzungen von Materialien ("Osvaldo ist ein Star,", Sagte Congress Co-Chair Krissie Clark.)

"Osvaldo hat so viel Energie und ist immer mit dem großen Lächeln positive,", Sagte Präsident Adams am Ende der Zeremonie. "Wenn Sie etwas getan, fragen Osvaldo und es ist vollbracht. "


2012 International Young Conservationist Preisträger bekannt gegeben

Geschrieben am 6. September in Südamerika, YCA.

Vertrieb Elisangela Dos Santos, a 27 Jahre alt aus Brasilien, wurde letzte Nacht ausgezeichnet mit dem 2012 IRF – IUCN / WCPA International Young Conservationist of the Year Award.

Die Auszeichnung wurde in Anerkennung ihrer herausragenden Leistungen in der Ausbildung von einheimischen Parkwächter im brasilianischen Amazonas vorgestellt, und für die Arbeit, die sie getan hat, um die Anerkennung des Berufs des Parkwächter in Brasilien zu verbessern.

Es wurde offiziell am WCPA Treffen während der IUCN World Conservation Congress statt vorgestellt.

Die Auszeichnung wurde von Parks Victoria und der George Wright Society gesponsert.

Weitere Informationen hier.