Association of geschützten Bereich Profis

2014 IRF Preisträger

Die Internationale Ranger Federation, mit seinen Partnern The Thin Green Line-Stiftung und der IUCN, sind stolz darauf, diese zur Verfügung Ranger / Erhaltung Auszeichnungen, die Leidenschaft erkennen, machen, Hingabe und Inspiration von so vielen Park-Ranger und Naturschützer Front.

 

Dr.. Jane Goodall Hoffnung und Inspiration Ranger-Award

Luigi Eybrecht von Bonaire erhielt die Auszeichnung für die Überwindung der erheblichen persönlichen und familiären Fragen, und nie den Kontakt zu verlieren, mit seiner Verbindung zur Natur. Er erhob sich davon, dass in einem Jungen‘ Heimat, ein Vollzeit-Ranger, verbringt seine Zeit erziehen Junior Ranger und zum Schutz seiner geliebten marine Ökosystem Boniare ist.

Mehr über Luigi

 

IRF Lifetime Achievement Award

Jean-Pierre Jobogo Mirindi der Demokratischen Republik Kongo erhielt den Preis für sein lebenslanges Engagement für den Schutz der Natur und seiner Kollegen Ranger und Familien in schwierigen und gefährlichen Konflikte in der Demokratischen Republik Kongo. Er wurde angeschossen und hatte Ranger neben ihn getötet, aber er hat noch nie in seinem Engagement für die Erhaltung schwankte.

Mehr über Jean-Pierre
Zusätzliche Belobigungen für die IRF Lifetime Achievement Award
Ramesh Kumar Thapa (Nepal)
Robert (Bob) Reid (UK)
Gerardo L. Ledesma (Philippinen)
Stephan Bognar (Kambodscha)
Gordon Miller (UK)

Junge Naturschützer ausgezeichnet

Co-Gewinner:

Tiwonge Mzmara Malawi unter schwierigen kulturellen und finanziellen Situation erhielt die Auszeichnung für ihr Engagement für Vogelforschung und und Volksbildung.

Mehr über Tiwonge


Max Jenes of Tanzania
erhielt die Auszeichnung für seine unermüdliche und mutige Arbeit schützen Elefanten und Gemeinden über seine Community-basierte Anti-Wilderer-Aktivitäten.

Mehr über Max


Mehr Informationen über die einzelnen Zuschlags (PDF):

Dr.. Jane Goodall Hoffnung und Inspiration Ranger-Award

IRF Lifetime Achievement Award

Junge Naturschützer ausgezeichnet